Download PDF
+/- 1.2Mb
Download PDF

Kurven ohne Ende

Seit vielen Jahren ist dieses Motorrad für viele tausend Enthusiasten das Nonplusultra, weil es sportliches Leistungspotenzial mit außergewöhnlichem Komfort verknüpft.

Jedes Detail dieses Sport Touring-Modells ist auf die Bewältigung langer Entfernungen in Rekordzeit ausgelegt. Mit seinem Sechsganggetriebe und der Anti-Hopping-Kupplung liefert der 1298-ccm-Vierzylindermotor beeindruckende Beschleunigungswerte sowie überragende Leistungsdaten bei hohen Reisegeschwindigkeiten – und das alles mit nur einem kurzen Dreh am Gasgriff.

Der 25 Liter große Tank, die aerodynamisch optimierte Verkleidung mit elektrisch einstellbarer Scheibe, die Geschwindigkeitsregelung und die einstellbare Sitzposition sind Ausstattungsmerkmale, die in dieser Kombination nur die FJR1300A bietet.

Farben

Aufregende Touren und mehr

FJR1300A

Bereiten Sie sich auf eine neue Erfahrung vor. Sie werden schnell feststellen, dass dieser moderne, edle Sport-Tourer weit mehr ist als die Summe seiner hochentwickelten Teile.Denn die FJR1300A eröffnet völlig neue Perspektiven Entfernungen sind kein Hindernis mehr. Und Reisen, von denen Sie bislang nur geträumt haben, werden nun zur Realität.Tagesetappen von 1000 Kilometern oder mehr sind plötzlich kein Problem. Das eröffnet ungeahnte Möglichkeiten für Sie und Ihren Partner. Die Kombination aus sportlichem Potenzial, Langstreckenkomfort und Komplettausstattung sorgt dafür, dass kein Ziel zu weit und keine Etappe zu beschwerlich ist.

Sechsganggetriebe mit Anti-Hopping-Kupplung

Die FJR1300A ist mit einem Sechsganggetriebe ausgestattet, wodurch dem Fahrer massive Drehmomentreserven für zügiges Beschleunigen zur Verfügung stehen. Der lang übersetzte 6. Gang hingegen sorgt für niedrigere Drehzahlen bei hohen Reisegeschwindigkeiten. Die Anti-Hopping-Kupplung gewährleistet ein sanftes Herunterschalten und bringt mehr Ruhe und Stabilität ins Fahrwerk. Dadurch wird ein dynamischeres Handling erreicht.

Leistungsstarker Reihenvierzylinder mit 1.298 ccm

Dank der elektronischen Drosselklappensteuerung YCC-T (Yamaha Chip Controlled Throttle) arbeitet der dynamische Reihenvierzylinder besonders kultiviert und beeindruckt zugleich durch seine sportliche Leistungsentfaltung. Die hohe Drehmomentausbeute erlaubt in allen sechs Gängen beeindruckende Sprinteinlagen, während die enorme Spitzenleistung besonders auf der Langstrecke ein hohes Reisetempo ermöglicht.

LED-Scheinwerfer und LED-Heckleuchte

Der Doppelscheinwerfer ist mit vier kompakten und leistungsstarken LED-Beleuchtungseinheiten ausgestattet, wobei bei Abblendlicht zwei Einheiten und bei Fernlicht alle vier Einheiten eingeschaltet sind. LED-Positionsleuchten verleihen der FJR1300A ein unverwechselbares Erscheinungsbild auf der Straße, und die Heckleuchteneinheit in LED-Technik unterstreicht den hohen technologischen Anspruch der FJR.

Anspruchsvoll: Dreiteiliges Cockpit

Ein modernes, dreiteiliges Cockpit rundet die hochwertige Touring-Ausstattung der FJR1300A ab. Diese Hightech-Instrumenteneinheit verfügt über einen zentralen LCD-Tacho, der links von einem analogen Drehzahlmesser im R1-Stil und rechts von einem Multifunktions-Display mit Dot-Matrix flankiert wird.

Einstellbare Ergonomie steigert den Komfort

Für maximalen Fahrkomfort können Sitzposition und Aerodynamik auf der FJR1300A individuell eingestellt werden. Zu diesem Zweck lassen sich Sitzhöhe und Lenkerposition auf die Statur des Fahrers abstimmen. Daneben können auch die Verkleidungsscheibe und das Ventilationssystem dem jeweiligen Bedarf angepasst werden.

Moderne elektronische Assistenzsysteme einschließlich serienmäßigem ABS

Die FJR1300A ist mit einigen der modernsten elektronischen Assistenzsysteme ausgestattet. Eine zuschaltbare Traktionskontrolle (TCS) verhindert das Durchdrehen des Hinterrads, während das Yamaha D-Mode-System den Leistungscharakter des Motors wahlweise in Richtung Touring oder Sport verschiebt.

Tempomat

Tourenfahrer legen nicht selten mehrere tausend Kilometer in nur wenigen Tagen zurück. Deshalb begrüßen sie jede Hilfe, die das Leben im Sattel angenehmer macht. Der Tempomat erfüllt diesen Wunsch. Das System arbeitet ab dem 3. Gang bei Geschwindigkeiten zwischen 50 und 180 km/h. Neben dem Plus an Fahrkomfort hilft es dem Fahrer, Tempolimits einzuhalten.

Aerodynamisch optimierte Verkleidung

Zur Erhöhung des Fahrkomforts wurde die elegante Verkleidung der FJR so gestaltet, dass sie optimalen Windschutz bietet. Das Modell verfügt über eine spezielle Windschutzscheibe und Frontverkleidung, die den Passagieren noch mehr Komfort verschaffen. Gemeinsam mit dem zentralen Lufteinsatz wird ein optimaler Windschutz erzielt, und gleichzeitig werden die aerodynamischen Qualitäten des Sporttourers beibehalten.

Technische Daten

FJR1300A
Motor
Motortyp 4-Takt, Flüssigkeitsgekühlt, Nach vorn geneigter Reihen-4-Zylinder, DOHC, 4 Ventile
Hubraum 1.298 ccm
Bohrung x Hub 79,0 mm x 66,2 mm
Verdichtung 10,8 : 1
Leistung 107,5 kW (146,2PS) bei 8.000 /min
Drehmoment 138,0 Nm (14,1 mkp) bei 7.000 /min
Schmierung Nasssumpf
Kupplung Ölbad, Mehrscheiben
Gemischaufbereitung Elektronische Benzineinspritzung
Zündung Transistor
Startsystem Elektrisch
Getriebe sequentielles Getriebe, 6-Gang
Sekundärantrieb Kardanwelle
Kraftstoffverbrauch 6,2 l/100km
CO2 Emission 140 g/km
Fahrwerk
Rahmenbauart Aluminium, Brückenrohrrahmen
Federweg vorn 135 mm
Lenkkopfwinkel 26º
Nachlauf 109 mm
Federung vorn Teleskopgabel, Ø 48 mm
Federung hinten Schwinge, Über Hebelsystem angelenktes Federbein
Federweg hinten 125 mm
Bremse vorn 2 Scheiben, Ø 320 mm
Bremse hinten 1 Scheibe, Ø 282 mm
Reifen vorn 120/70 ZR17M/C (58W)
Reifen hinten 180/55 ZR17M/C (73W)
Abmessungen
Gesamtlänge 2.230 mm
Gesamtbreite 750 mm
Gesamthöhe 1,325/1,455 mm
Sitzhöhe 805/825 mm
Radstand 1.545 mm
Bodenfreiheit 130 mm
Gewicht, fahrfertig, vollgetankt 289 kg
Tankinhalt 25 Liter
Öltankinhalt 4,9 Liter