Download PDF
+/- 1.2Mb
Download PDF

Kurven ohne Ende

Die hochmoderne FJR1300AS ist ein Motorrad wie kaum ein anderes. Was sie so einzigartig macht, ist das automatisierte Schaltgetriebe: Gangwechsel erfolgen mit dem linken Fuß oder dem Daumen, ohne dass die Kupplung betätigt werden muss. Das bedeutet weniger Ablenkung und mehr Zeit für das Wesentliche.

Wir haben diesen anspruchsvollen Langstrecken-Tourer außerdem mit einem elektronisch verstellbaren Federungssystem mit Upside-Down-Telegabel ausgerüstet. So lassen sich Vorspannung und Dämpfung bequem auf die persönlichen Präferenzen des Fahrers einstellen.

Der kräftige 1298-ccm-Motor, das sportliche Aluminiumfahrwerk, das Sechsganggetriebe, die Geschwindigkeitsregelung und die Traktionskontrolle sorgen dafür, dass die FJR1300AS langen und zuverlässigen Fahrspaß pur bietet.

Farben

Touren ohne Grenzen

FJR1300AS

Dieser Hightech-Sport-Tourer bringt sie wirklich an jedes Ziel, ganz gleich wie es ist. Mit ihrem herausragenden 1298-ccm-Reihenvierzylindermotor und ihrem Aluminiumfahrwerk ist die FJR1300AS wie geschaffen für lange Strecken.Das moderne automatisierte Schaltsystem YCC-S und das Sechsganggetriebe entlasten den Fahrer physisch und mental, so dass er sein Ziel viel entspannter erreicht.Das elektronisch einstellbare Fahrwerk ermöglicht die schnelle Abstimmung der Maschine auf die jeweiligen Bedingungen. Und mit seiner Voll-LED-Beleuchtung und seinem adaptiven Kurvenlicht bringt Sie dieser Top-Sporttourer an jedes Ziel dieser Welt – wann immer Sie es möchten!

Sechsganggetriebe

Die FJR1300AS ist mit einem Sechsganggetriebe ausgestattet, wodurch dem Fahrer massive Drehmomentreserven für zügiges Beschleunigen zur Verfügung stehen. Der lang übersetzte 6. Gang hingegen sorgt für niedrigere Drehzahlen bei hohen Reisegeschwindigkeiten. In Verbindung mit dem automatisierten Schaltsystem YCC-S eignet sich diese Maschine somit für schnelle, entspannte und komfortable Touren – ganz gleich, wie weit das Ziel entfernt ist.

Leistungsstarker Reihenvierzylinder mit 1.298 cm³

Ausgerüstet mit der elektronischen Drosselklappensteuerung YCC-T (Yamaha Chip Controlled Throttle) arbeitet der Reihenvierzylinder besonders kultiviert und beeindruckt zugleich durch seine sportliche Leistungsentfaltung. Die hohe Drehmomentausbeute erlaubt in allen Gängen beeindruckende Sprinteinlagen, während die enorme Spitzenleistung besonders auf der Langstrecke ein hohes Reisetempo ermöglicht.

Schalten ohne manuelle Kupplung

Das automatisierte Schaltgetriebe YCC-S (Yamaha Chip Controlled-Shift) macht die FJR1300AS einzigartig: Es kommt ohne manuelle Kupplung aus und lässt sich wahlweise per Fuß oder Hand bedienen. Damit gelingen Gangwechsel nicht nur schnell und mühelos, lange Etappen lassen sich zudem entspannter und weniger ermüdend bewältigen. Und im "Stop Mode" schaltet das System automatisch in den ersten Gang, sobald die Maschine zum Stehen gekommen ist.

Voll-LED-Beleuchtung mit Kurvenlicht

Die Doppelscheinwerfer sind mit vier kompakten und leistungsstarken LED-Beleuchtungseinheiten ausgestattet, während die LED-Positionsleuchten und die LED-Heckleuchte den hohen technologischen Anspruch der FJR unterstreichen. Und das adaptive Kurvenlicht, das sich automatisch einschaltet, sobald das Motorrad in die Schräglage übergeht, macht die FJR1300AE zu einer der potentesten Maschinen in ihrer Klasse.

Moderne elektronische Assistenzsysteme

Die FJR1300 verfügt über Traktionskontrolle (TCS) und Tempomat. Über das Yamaha D-Mode-System kann der Leistungscharakter des Motors in Richtung Touring oder Sport verschoben werden. Daneben erlaubt das elektronisch einstellbare Fahrwerk eine schnelle und einfache Fahrwerksabstimmung.

Upside-down-Gabel

Die FJR1300AS ist mit einer Hightech-Upside-Down-Telegabel ausgerüstet, die das elektronisch verstellbare Federungspaket ergänzt. Wie das hintere Federbein kann nun auch die Telegabel elektronisch auf unterschiedliche Belastungen und Fahrbedingungen abgestimmt werden. Der Fahrer benötigt für die Abstimmung nur wenige Sekunden.

Einstellbare Ergonomie steigert den Komfort

Für maximalen Fahrkomfort können Sitzposition und Aerodynamik auf der FJR1300AS individuell eingestellt werden. Zu diesem Zweck lassen sich Sitzhöhe und Lenkerposition auf die Statur und den Fahrstil des Fahrers abstimmen. Daneben können auch die Verkleidungsscheibe und das Ventilationssystem an den jeweiligen Bedarf angepasst werden.

Hochmodern: Dreiteiliges Cockpit

Ein modernes Cockpit mit dreigeteilten Armaturen rundet die hochwertige Touring-Ausstattung der FJR1300AS ab. Das Hightech-Cockpit verfügt über einen zentralen LCD-Tacho, der links von einem analogen Drehzahlmesser im R1-Stil und rechts von einem Multifunktions-Display mit Dot-Matrix flankiert wird.

Technische Daten

FJR1300AS
Motor
Motortyp 4-Takt, Flüssigkeitsgekühlt, DOHC, Nach vorn geneigter Reihen-4-Zylinder
Hubraum 1.298 ccm
Bohrung x Hub 79,0 mm x 66,2 mm
Verdichtung 10,8 : 1
Leistung 107,5 kW (146,2PS) bei 8.000 /min
Drehmoment 138,0 Nm (14,1 mkp) bei 7.000 /min
Schmierung Nasssumpf
Kupplung Ölbad, Mehrscheiben
Gemischaufbereitung Benzineinspritzung
Zündung Transistor
Startsystem Elektrisch
Getriebe sequentielles Getriebe, 6-Gang
Sekundärantrieb Kardanwelle
Kraftstoffverbrauch 6,2 l/100km
CO2 Emission 140 g/km
Fahrwerk
Rahmenbauart Aluminium, Brückenrohrrahmen
Federweg vorn 135 mm
Lenkkopfwinkel 26º
Nachlauf 109 mm
Federung vorn Upside-down-Gabel, Ø 48 mm Rohr, einstellbare Vorspannung, Druck- und Zugstufendämpfung
Federung hinten Schwinge, Über Hebelsystem angelenktes Federbein
Federweg hinten 125 mm
Bremse vorn 2 Scheiben, Ø 320 mm
Bremse hinten 1 Scheibe, Ø 282 mm
Reifen vorn 120/70 ZR17M/C (58W)
Reifen hinten 180/55 ZR17M/C (73W)
Abmessungen
Gesamtlänge 2.230 mm
Gesamtbreite 750 mm
Gesamthöhe 1,325/1,455 mm
Sitzhöhe 805/825 mm
Radstand 1.545 mm
Bodenfreiheit 125 mm
Gewicht, fahrfertig, vollgetankt 296 kg
Tankinhalt 25 Liter
Öltankinhalt 4,9 Liter